Albert Schultz Gedenkturnier 2019

Albert Schultz Gedenkturnier
Albert Schultz Gedenkturnier Bild: SPÖ-Donaustadt/Amir Karousi

Am vergangenen Wochenende fand das 19. Albert-Schultz-Gedenkturnier mit 8 Vereinen, 43 Mannschaften und 82 Spielen in der AHS Theodor-Kramer statt. Die von der SPÖ-Donaustadt und dem Verein der Donaustädter Sport- und Kulturwochen veranstaltete inoffizielle Donaustädter Hallenfußballmeisterschaft war ein voller Erfolg. Von den Kleinsten bis hin zu den Senioren haben die Mannschaften im fairen und sportlichen Wettkampf gleich zu Jahresbeginn vollen Einsatz gezeigt und sich gegenseitig nichts geschenkt.

Bei den Senioren setzte sich SV Donau durch. Bei der U8 sowie der U9 konnte FC Stadlau den Sieg errungen. Seitens der Kampfmannschaften konnte sich SV Donau im spannenden Finale gegen Titelverteidiger FC Stadlau durchsetzen.

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen teilnehmenden Mannschaften, TrainerInnen und BetreuerInnen, sowie bei den ZuschauerInnen, die ihre Teams vor Ort unterstützt und angefeuert haben, bedanken!

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen beim Albert-Schultz-Gedenkturnier 2020!
► Hier könnt ihr euch die Fotos vom Turnier 2019 auch ohne Anmeldung anschauen

Mit Bestürzung mussten wir erfahren, dass der Turnierleiter, unser Paul „Pauli“ Rapp in der Nacht von Samstag auf Sonntag überraschend verstorben war. Unsere Gedanken sind bei seiner Frau, sowie Angehörigen und FreundInnen.