Stadtrat Peter Hacker besucht die Donaustadt

Bild: SPÖ-Donaustadt/Gregor Neupert

Bei der Bezirkstags-Tour am 22. September besuchten wir gemeinsam mit Stadtrat Peter Hacker sechs abwechslungsreiche Stationen mit unterschiedlichen Schwerpunkten und haben uns erneut begeistern lassen wie vielfältig denn unsere wunderschöne Donaustadt ist.

 

Betriebsbesuch Wien Work

Zunächst besuchten wir mit Stadtrat Peter Hacker, SPÖ-Donaustadt Vorsitzenden Ruth Becher und Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy die Verpackungsfertigstellung der Covid-19-Test-Kits bei Wien Work in der Seestadt.

 

 

 

Betriebsbesuch Klinik Donaustadt

Bei Verdachtsfall in Schulen steht der Cluster Buster Bus zur Verfügung, der eine große Zahl an Corona-Schnelltests vor Ort rasch und unkompliziert vornehmen kann.

 

 

 

 

Betriebsbesuch der Firma da-ka

Vielseitige Gespräche mit der Belegschaft des Reinigungs- und Hausbesorgungsunternehmen sowie mit dem Geschäftsführer Sebastian Wilken.

 

 

 

 

Besuch des „Be the One“ – Frauenfußballprojekt

Dieses Projekt steht in erster Linie für gleiche Anerkennung beider Geschlechter im Fussball. Werte wie Fairness und Gemeinschaft werden hier ganz groß geschrieben. Das Ziel, die Förderung des Frauenfußballs, steht mit Behaarlichkeit im Mittelpunkt.

 

 

 

 

Besuch Danubemed

Dieses Ärztezentrum mit einem PHC für Allgemeinmedizin, einer Zahn- und Augenklinik sowie einer Apotheke soll zur Entlastung der Spitalsambulanzen und der gesamten Gesundheitsbetreuung dienen. Hier wird eine wohnortnahe, optimale Versorgung angeboten.

 

 

 

 

 

Betriebsbesuch Tec-Innovation.at

Dieses besonders innovative Unternehmen stellt Schuhe für Sehbeeinträchtigte her. Dadurch soll ein selbstständigeres Lebens für blinde und seheingeschränkte Personen gewährleistet werden.