Christian Knecht, BR

Persönliche Daten

Christian ist Anwalt und seit 20 Jahren in einer großen Kanzlei tätig.

 

Meine Freizeit verbringe ich

Zum sportlichen Ausgleich zu meiner doch sehr herausfordernden Arbeit zählt für mich Radfahren und Laufen besonders in der Donaustadt.
Ich reise auch sehr gerne, da mich die Leute interessieren und ich auch sehr gerne fremde Städte und Kulturen kennen lerne.

 

Politik bedeutet für mich

Politik hat einen sehr großen Stellenwert in unserer Gesellschaft und bedeutet für mich, aktiv für die Interessen der Personen einzutreten, die sich im täglichen Alltag nicht oder nur unzureichend durchsetzen können. Das sind nicht nur sozial Benachteiligte, sondern auch Personen, die bei den Herausforderungen des Alltags, wie zum Beispiel Arbeit, Gesundheit oder Wohnen großen Problemen gegenüberstehen. Politisch engagiere ich mich schon seit vielen Jahren bei der SPÖ Donaustadt. Von 2012 bis 2016 war ich stv. Vorsitzender der Sektion 20 und seit 2016 bin ich nunmehr Vorsitzender der Sektion 26 (Bohmannhof).

 

Was mir wichtig ist

Meine politischen Schwerpunkte sehe ich bei den Themen Finanzen, Wohnen und Bildung. Gerade die bildungspolitischen Agenden liegen mir besonders am Herzen. Bildung muss für alle BewohnerInnen unserer Stadt möglich und kostenfrei verfügbar sein. Nur so kann verhindert werden, dass Bildung „vererbt“ wird. Als Vorsitzender des Bildungsausschusses bin ich für die bildungspolitischen Aktivitäten der SPÖ Donaustadt verantwortlich.

 

Steckbrief

  • Geboren: 1969
  • Ausbildung: Jus-Studium
  • Beruf: Anwalt
  • Funktionen: Stv. Vorsitzender des Finanzausschusses, Mitglied der Entwicklungskommission