Daniel Fleissner, BR

Daniel Fleissner
Kontakt

Donaufelder Straße 259

1220 Wien
Bild: SPÖ-Donaustadt/Johannes Zinner

Persönliche Daten

Daniel seit 2003 politisch aktiv ist auch der Bezirksgeschäftsführer der SPÖ Donaustadt. Ein politischer Routinier aber auch ein eher nicht alltägliches Hobby da er auch im heimischen Boxsport engagiert ist. Da die Politik aber laut dem ehemaligen deutschen Bundeskanzler Helmut Schmidt in gewisser Weise ein Kampfsport ist, ist hier ein eindeutiger Zusammenhang zu erkennen.

Politik bedeutet für mich

Ich war zwei Jahre parlamentarischer Mitarbeiter des SPÖ-Bildungssprechers Erwin Niederwieser sowie Ministersekretär der Bildungsministerinnen Claudia Schmied und Gabriele Heinisch-Hosek. Aktuell bin ich als Stabstellenleiter im Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) sowie als Lehrbeauftragter und Buchautor für Schul- und Hochschulrecht an mehreren Pädagogischen Hochschulen in Österreich tätig. Gerade die Zusammenarbeit mit den StudentInnen macht mir besonders Spaß, da jede Vorlesung anders abläuft und die Fragestellungen oftmals unerwartet erfolgen. Das beste Sparring für eine politische Funktion.

Wichtig ist mir

Seit 2016 bin ich stellvertretender Vorsitzender der Bezirksvertretung sowie Vorsitzender des Finanzausschusses und damit für ein Gesamtbudget von EUR 25 Mio. verantwortlich. In den 5 Jahren meiner Vorsitzführung konnten wir eine Rücklage von EUR 6,2 Mio. bilden. Die Donaustadt gehört daher zu den wenigen politischen Bezirken in Österreich, die keine Politik auf Pump betreibt. Mein Ziel ist auch weiterhin eine Finanzpolitik für die Donaustadt, die den Grundsätzen der Sparsamkeit, Wirtschaftlichkeit und Effizienz folgt, aber eine ausgezeichnete Lebensqualität für die Bevölkerung bietet.

Seit meinem 12. Lebensjahr bin ich mit dem heimischen Boxsport verbunden. Als ehemaliger Ring- und Punkterichter bin ich auch schon einige Male international in Erscheinung getreten. Ich bin seit Juni 2020 Präsident des Österreichischen Boxverbandes (ÖBV) und war auch schon als Co-Moderator und Boxexperte bei Live-Übertragungen im ORF im Einsatz.

Steckbrief

  • Geboren: 1980
  • Familie: Verheiratet, ein Sohn, eine Tochter
  • Ausbildung: Studium der Rechtswissenschaften (Mag.iur. 2006; Dr. iur. 2008)
  • Beruf: Stabstellenleiter im Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF)
  • Funktionen: Vorsitzender der Donaustädter Bezirksvertretung, Vorsitzender des Finanzausschusses, Bezirksgeschäftsführer der SPÖ Donaustadt
  • Hobbys: Geschichte, Politik, Boxen, Musik (vor allem Konzerte und Festivals)
  • Lieblingssportler: Roberto Duran, Marvin Hagler, Canelo Alvarez