Vielfältige Mobilität

Bild: pixabay

So mobil wie man es braucht

Das Anbieten von verschiedenen Mobilitätsformen unterstützt die Menschen, auf schnellstem Wege ihren Arbeitsplatz aufsuchen zu können, nach Hause zu gelangen oder ihre Freizeitaktivitäten durchzuführen. Aufgrund der Größe und der örtlichen Distanzen unterstützt die SPÖ-Donaustadt dabei grundsätzlich die individuelle Wahl des Verkehrsmittels jeder Donaustädterin und jedes Donaustädters. Das bedeutet für uns, dass weder Auto, noch Motorrad, U-Bahn, Straßenbahn, Bus, Fahrrad oder das Zu-Fuß-Gehen à priori diskriminiert werden.

 

Sowohl aus Gründen des Umweltschutzes, der Nachhaltigkeit sowie der Lebensqualität der Menschen, als auch im Wissen, dass der Individualverkehr in der Donaustadt eine große Herausforderung für sehr viele BezirksbewohnerInnen darstellt, liegen die politischen Prioritäten der SPÖ-Donaustadt eindeutig im Ausbau des öffentlichen Verkehrs.